Paul Kissel startet bei DM am Wochenende

Paul Kissel am Barren.

Am kommenden Wochenende finden in Einbeck die diesjährigen Deutschen Mehrkampfmeisterschaften statt. An zwei Tagen versuchen auch die Jungs des Stützpunkts Westpfalz-Turngau das Beste aus sich herauszuholen. Zu diesem Stützpunkt haben sich die Turnvereine Dahn, Pirmasens und Hauenstein bereits in den Siebzigern zusammengeschlossen, um das Gerätturnen in der Westpfalz besser fördern zu können. Die Früchte dieser Zusammenarbeit waren auch schnell zu erkennen. Viele Meistertitel auf Turngau-, Pfalz- und Rheinland-Pfalz-Ebene konnten die Turner aus dem Stützpunkt erringen. Neben Dominik Scherer, der bereits mehrfach Deutscher Meister wurde, wird auch Paul Kissel (Deutscher Meister 2010) vom TV Dahn an den Start gehen.

Das ganze Jahr über bereiten sich die Turner auf die Deutschen Meisterschaften im Mehrkampf vor. In den Disziplinen Boden, Barren, Reck, 100m-Lauf, Weitsprung und Kugelstoßen muss sich Paul Kissel, der vor zwei Jahren ebenfalls Deutscher Meister wurde und im letzten Jahr den 3. Rang belegte, mit seinen Gegnern messen.

Paul Kissel wird am Sonntag um 9 Uhr in den Wettkampf einsteigen. Die Chancen wieder vorne mitzumischen stehen in diesem Jahr wieder gut. Der TVD drückt Paul Kissel und den anderen Turnern des Stützpunktes die Daumen und wünscht einen erfolgreichen Wettkampf.

Mehr Infos unter www.stuetzpunktturner.de und beim Deutschen Turnerbund.