Dahner besuchen die Handball-WM der Frauen

2017-12-03-PHOTO-00000954Am Sonntag den 03.12.17 machten sich einige Handballverrückte aus Dahn darunter Spieler/innen aus unserem Jugendlager, Fans und aktive Handballer auf den Weg nach Trier, um die Mannschaften Slowenien vs. Rumänien und Frankreich vs. Angola anzufeuern.

Los ging es um 10.30 Uhr mit dem Busunternehmen Finkbeiner aus Hinterweidenthal am Haus des Gastes in Dahn. Organisiert wurde das Ganze von unserem Vorstand Michael Blank, Bei dem wir uns auf diesem Wege recht herzlich bedanken möchten.

Pünktlich um 13.00 Uhr kam man in Trier an, da das erste Spiel erst um 14:00 Uhr angepfiffen wurde, entschlossen sich noch einige Fans auf einen kurzen Besuch auf dem Trierer Weihnachtsmarkt, um sich für den langen Handballtag zu stärken.

Das erste Spiel Slowenien gegen Rumänien war an Spannung kaum zu überbieten, in der ersten Halbzeit sah Slowenien lange wie der sichere Gewinner aus, doch Mitte der ersten Halbzeit kam Rumänien, die die dreimalige Welthandballerin des Jahre in ihren Reihen haben, immer besser ins Spiel und somit gingen die Mannschaften mit 14:14 in die Halbzeit. Auch in der zweiten Hälfte ging es hin und her doch am Ende musste sich Slowenien 28:31 gegen die starken Rumäninnen  geschlagen geben. Im zweiten Spiel des Tages traten sich Angola und Frankreich gegenüber. In der ersten Halbzeit konnten die Damen aus Afrika gut mithalten. Auch in der Halbzeit lagen sie nur mit einem Tor (10:11) zurück.  In der zweiten Halbzeit mussten sie den starken Französinnen doch Tribut zollen und verloren das Spiel deutlich mit 19:26.

Nach den Spielen ging es mit dem Bus wieder Richtung Heimat. Die Stimmung im Bus war klasse. Dies zeigte sich auch daran, dass die Jugend das ein oder andere Lied anstimmte. Im Großen und Ganzen war jeder mit dem erfolgreichen Tag zufrieden. Ein riesen Lob muss dem Busfahrer ausgesprochen werden, der nicht gerade mit leichten Witterungsbedienungen zu kämpfen hatte und alle wieder wohlauf in Dahn absetzen konnte.

Vielen Dank für die Tolle Fahrt.

 

Kommentare deaktiviert.