Kategorie: Handball

27:27 im Derby gegen die TS Rodalben – 1.090-Zuschauer

Foto: F. Schwarz

Am Samstagabend war es endlich soweit. Unter dem Motto „1.000+ – Zwei Vereine, Ein Ziel“ fand das Derby TS Rodalben gegen den TV Dahn statt. Nach der Begrüßung des Hallensprechers Claus Schäffer und der Landratskandidaten Peter Spitzer und Susanne Ganster wurden beide Mannschaften in Begleitung ihrer D-Jugend als Einlaufkinder lautstark von über 1.000 Zuschauern begrüßt. Weiterlesen

28:29-Niederlage gegen SG Ottersh./ Bellh./ Zeisk.

tv-dahn-1-mannschaft_webNach einer schwachen Anfangsphase lag der TV Dahn im Duell gegen den direkten Tabellennachbarn SG Ottersheim/Bellheim/Zeiskam schnell mit 1:6 im Hintertreffen. Erst dann schafften es die Dahner etwas besser ins Spiel zu kommen. Trotzdem gelang es dem jungen Team aus dem Wasgau nicht, den Abstand zu den aggressiv verteidigenden Vorderpfälzern entscheiden zu verkürzen. Mit 11:16 aus Dahner Sicht wurden schließlich die Seiten gewechselt. Weiterlesen

TV Dahn holt wichtige Punkte im Abstiegskampf

tv-dahn-1-mannschaft_webZum Heimspiel am Samstag empfing der TV Dahn als Tabellenachter mit dem TV Wörth einen direkten Konkurrenten im Kampf um den Klassenerhalt. Verzichten mussten die Dahner dabei auf die vier Spieler: Matthias Kuntz und Phillip Käflein (beide verletzt), sowie Felix Kissel und Marcel Kunz (privat verhindert). René Eichstädt und Nico Christ aus der zweiten Mannschaft ergänzten den Kader. Weiterlesen

Gutes Spiel endet 27:30 gegen Top-Team TSV Iggelheim

tv-dahn-1-mannschaft_webAm Sonntagabend fuhr der TVD mit großem Respekt zum aktuellen Tabellendritten TSV Iggelheim. Das lag daran, dass die Jungs von Axel Wilbrandt mit 446 Toren und einem Durchschnitt von 35 Toren pro Spiel derzeit die offensivstärkste Mannschaft der Pfalzliga sind. Außerdem hatte der Tabellendritte eine Serie von fünf Siegen in Folge vorzuweisen. Hinzu kam noch, dass mit unserem Kapitän Matthias Kuntz, Außenspieler Philipp Käflein und Nachwuchsspieler Johannes Nathal drei Spieler beim TV Dahn ausfielen. Weiterlesen

TV Dahn verliert in Kuhardt mit 26:32

tv-dahn-1-mannschaft_webAm Samstagabend waren die Handballer des TV Dahn zu Gast beim TSV Kuhardt. Die Mannschaft um das Trainerteam Kriebel/Frahry hatte sich vorgenommen nach der schwachen Vorstellung am Ende der Hinrunde gegen den TUS 04 Dansenberg 2, konzentrierter und wieder mit mehr Leidenschaft zu spielen. Sören Söllner und Felix Kissel konnten aus beruflichen Gründen nicht anreisen. In einer Partie, die durch viele technische Fehler dominiert wurde, musste sich der Turnverein am Ende mit 26:32 geschlagen geben. Weiterlesen

TV Dahn unterliegt der HSG Eckbachtal mit 28:29 (17:15)

tv-dahn-1-mannschaft_webAm Samstagabend war die HSG Eckbachtal, die aktuell den zweiten Platz in der Pfalzliga belegt, zu Gast im Dahner Schulzentrum. Die Mannschaft von Sebastian Kriebel und Co-Trainer Christian Frahry hatte sich fest vorgenommen in ihrem letzten Heimspiel, im sehr erfolgreichen Jahr 2016, den Gegner so lange es geht zu ärgern. Am Ende mussten sich die Dahner jedoch leider knapp mit 28:29 (17:15) geschlagen geben. Weiterlesen